Grablegung Jesu

Grablegung Jesu

Irgendwie haben wir es nicht übers Herz gebracht, Jesus wieder ans Kreuz zu nageln.

Stattdessen haben wir seinen sterblichen Überresten ein kleines Grab geschaufelt.

Es war Silke und mir einfach ein Bedürfnis, der gequälten, leiblichen Hülle Jesu eine Pause und am Ende irdische Ruhe zu verschaffen, nachdem wir hier so häufig der ans Kreuz genagelten Figur begegnen. Aus unserer Sicht hat es Jesus nicht verdient, oft nur als Leidender in verdrehter, schmerzverzerrter Haltung wahrgenommen zu werden. Er ist so viel mehr.

RiP

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.