Frühling für Hund, Bär und Schaf

Frühling für Hund, Bär und Schaf

Hanabi lässt das mit der Frühjahrsmüdigkeit ganz langsam angehen.

Anders bei Ralu und Luserl, den Bärenzwillingen vom Tiergelände im Nationalpark. Neulich an einem Märzmorgen bei Bärens. Da wird die Frühjahrsmüdigkeit einfach weggeplanscht.

 

Endlich eine schneefreie Wiese für unsere kleinen und großen Schafe. Neues Grün vor dem Schafstall lässt noch auf sich warten und so schlendert man eher gemächlich in der Frühlingssonne über die Weide oder isst sich erstmal drinnen satt.

 

 

Heute am letzten Märztag haben wir die Wollende Schar mit auf einen kleinen Ausflug genommen. Runter ans Ufer der Kleinen Ohe. Dort gab es die ersten grünen Halme und es wurde eifrig daran gezupft.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.